Regelungstechnik-Lösungen für SPS- und PC Steuerungen

 

easyPID

Ist eine Software für den schnellen Entwurf von PID-Regelungen unter Windows (ab XP) unter Verwendung von standard SPSen:

  • schneller und einfacher Entwurf von PID Reglern
  • Parameter Ermittlung
  • Adaptive PID Regler
  • spezielle Funktionen wie bedingte Fehlersummenbildung, bedingte Initialisierung, …
  • Messdatenerfassung
  • Langzeitauswertung
  • grafische Auswertung von Prozess- und Regelgrößen
Die Vorteile sind:
  • schnell einzurichten
  • adaptiv
  • selbsteinstellend
  • bekanntes Verfahren
  • low-cost Regeler
  • Nutzung von standard SPSen

 

Safe-Control Neuro

Mit diesem Regelverfahren ist es möglich, einen Regler einfach und schnell zu entwerfen und dennoch hocheffizient einen Prozess zu regeln. Der Einsatz bei Mehrgrößenregelungen und zeitvarianten Systemen ist möglich. Der Regler ist selbsteinstellend und kann sich adaptiv an ein sich änderndes Prozessverhalten anpassen.

Zunächst wird ein konventioneller Regler eingesetzt, beispielsweise ein PID Regler. Während dieser dann den Prozess regelt, beobachtet der Neuro-Regler das Regler-Prozess-System und lernt somit über die Zeit das Verhalten des Systems vorherzusagen. Sobald der Neuro-Regler genügend Informationen über das Systemverhalten gesammelt hat, beginnt er die Kontrolle zu übernehmen, zunächst zusätzlich zu dem vorhandenen, konventionellen Regler, im Laufe der Zeit wird dieser dann komplett ersetzt.

Die Vorteile sind:

  • schnell einzurichten
  • adaptiv
  • selbsteinstellend
  • hohe Regelgüte
  • Nutzung von standard-SPSen

 

Safe-Control Expertensystem

Es wird ein Regelsystem für eine große Anzahl an Reglern, mit unterschiedlichen Stellgliedern und Prozessverhalten benötigt. Das System soll in der Lage sein, Prozessverhalten zu lernen, selbsteinstellend und adaptiv sein und mit geringem Aufwand betrieben und gewartet werden können. Hier kommt unser Safe-Control Expertensystem zum Einsatz. Bitte lesen Sie unsere Case-History zum Safe-Control Expertensystem